Tag Archives: Indie

Churches – Lies

Schonwieder eine brandneue Band von der es wiedereinmal eine erste umwerfende Single gibt und man sonst nichts von gehört hat.  Ich bin gespannt auf die nächsten Lieder…

Harper Simon – Wishes and Stars

Harper Simon klingt ein wenig wie sein Vater Paul, aber eben nur ein wenig. Leicht, beschwinglich und zum träumen! Die Single ist leider auch die einzige von seinem selbstbetitelten Album, die mir wirklich gefällt. Der Rest spricht mich nicht wirklich an.

Johannes Stankowski – Down Below

Wer ist Johannes Stankowski? Ein Singer/Songwriter aus Kölle, hatte mal in einem Duo gespielt, gennant Werle & Stankowski. Seid ein paar Jahren ist Stankowski wieder allein unterwegs, und auf seinem (etwas unübersichtlichen;) Blog gibts noch ein paar mehr Schätze. Von Mixtapes, über einzelne Tracks zu Livemitschnitten.

Bekannt ist die Nummer aus der Werbung für einen Kamerahersteller. Der ein oder die andere mag sich daran erinnern.

Mit der Melodie im Ohr gehts raus in die Sonne, an die Elbe. Auf ein erfrischendes, hopfenhaltiges Kaltgetränk!

Flip Grater – I am gone

Für einen angenehmen Start in den Tag präsentiere ich: Flip Grater!

Die Musik der (hier noch unbekannten) Neuseländerin erinnert stark an Cat Power oder auch PJ Harvey. Zur Zeit ist sie in Deutschland unterwegs und heute Abend zum Beispiel in Magdeburg im Moritzhof.

Hier gibts noch mehr Sounds, das meiste von ihrem letzten Album “While I’m Awake I’m at War”

read more »

Panama – Magic

Ist die erste Single der Band, release war am 2.März.Man sollte aber auch mal ein Blick auf den Produzenten des Videos, Brendan Canty, werfen. Auf dessen Seite gibt es noch ein paar Schmankerl für’s Auge. Gibt auf deren Soundcloud Account sogar schon zwei Remixe des Tracks, ich fand den hier den besseren:

 

Vielleicht hören wir noch ein wenig mehr von den Jungs.

 

Portugal The Man – The Sun (Acoustic)